(The quickest way to register)

Check out our new Mobile App

Upper Austrian Chamber of Labor offers WOT as Protection Against Dubious Sites

More than 10,000 consumer complaints concerning Internet cost traps were received at the Upper Austrian Chamber of Labor this year. Alleged free offers turn out to be subscriptions with huge costs. If consumers don’t pay they are threatened with a collection agency or a lawyer. Some consumers receive invoices even without using any web services. Now you can protect yourself.

Linz, Austria November 18, 2010

Despite lots of warnings in the media and the blacklist provided by the Chamber of Labor's homepage, many consumers get caught in such a trap. The Chamber of Labor of Upper Austria is now offering a so-called “linkscanner” that warns you if you try to visit a dubious website. You can download this linkscanner, WOT (Web Of Trust), on our homepage www.ak-konsumenten.info for free.

After you have installed the WOT add-on, a pop-up window appears after accessing a website and announces information or warnings about this page after the traffic light principle (red-orange-green). The assessment of the websites is carried out directly by millions of users in the WOT community and numerous reliable sources.

WOT is available for Firefox, Google Chrome, Internet Explorer and Safari. Please find the free download under www.ak-konsumenten.info .

 

Mehr als 10.000 Mal haben sich heuer Konsumenten bei der AK über Kostenfallen im Internet beschwert. Vermeintliche Gratisangebote entpuppen sich meist als teure Abos. Bei Nichtbezahlen wird meist mit Inkassobüro oder Rechtsanwalt gedroht. Es passiert auch immer wieder, dass Konsumenten Rechnungen bekommen, ohne überhaupt ein Angebot in Anspruch genommen zu haben. Davor kann man sich jetzt schützen.

Linz, Oberösterreich 18.11.2010

Trotz zahlreicher Warnungen in den Medien und einer Blacklist auf der Homepage der Arbeiterkammer stolpern Konsumentinnen und Konsumenten immer wieder in derartige Falle. Die Arbeiterkammer Oberösterreich bietet nun einen sogenannten „Linkscanner“ an, der bei Anklicken einer unseriösen Website Alarm schlägt. Diesen Linkscanner WOT (Web Of Trust) können Sie kostenlos auf www.ak-konsumenten.info herunterladen.

Wenn der Linkscanner im Webbrowser installiert wurde, erscheint beim Aufrufen einer Internetseite ein Pop-Up und Sie erhalten die entsprechenden Informationen beziehungsweise Warnungen nach dem Ampelprinzip (rot-gelb-grün). Die Bewertung der einzelnen Seiten erfolgt direkt durch die Nutzer und zahlreiche zuverlässige Quellen.

Den „Linkscanner“ gibt es für alle gängigen Internetbrowser: Firefox, Google Chrome, Internet Explorer und Safari. Jetzt gratis unter www.ak-konsumenten.info downloaden. Mit der AK surfen Sie sicher!