Is lidl.de safe? Reviews & Ratings

Lidl bietet mit rund 3300 Filialen deutschlandweit zahlreiche Lebensmittel zu günstigen Preisen & wöchentliche Aktionen. Entdecken Sie auch den Lidl Online Shop!

Do you own this site?Click here

Protect yourself from harmful sitesAdd WOT

Share your feedback about lidl.de

lidl.de reviews 35
NewestOldestPopular
Die dauernde Postleitzahlenabfrage ist - sorry - leicht bescheuert. Einmal genügt doch wohl. Und was geht es Lidl an, wo ich wohne? @ DiM1319: OK, aber einmal genügt. Bei mir kommt bei jedem Klick diese bescheuerte Abfrage. Liegt wohl daran, daß ich keine Cookies akzeptiere (gebranntes Kind scheut Feuer!) Wenn die Ersteller der Seite sich mit ihrer Soft nicht wenigstens, solange ich dort surfe, auch ohne Cookies meine PLZ merken können, tun sie mir leid.
Datenschutz [Bearbeiten] Nach Recherchen des Nachrichtenmagazins Stern hatte Lidl seine eigenen Beschäftigten über mehrere Jahre in über 500[37] Filialen durch Detekteien systematisch überwachen lassen. Bei der Überwachung wurden u. a. Toilettengänge der Mitarbeiter protokolliert und auch vereinzelt Kunden bei der Eingabe ihrer PIN gefilmt. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar, bewertete dieses Vorgehen als einen schweren Verstoß gegen den Datenschutz.[38] Am 4. April 2008 gab die Lidl-Geschäftsführung zunächst bekannt, in allen Lidl-Filialen in Deutschland die Kameraüberwachung zu reduzieren[39], erklärte jedoch kurz darauf, unter Aufsicht des ehemaligen Bundesdatenschutzbeauftragten Joachim Jacob doch wieder verstärkt auf Videoüberwachung zu setzen.[40] Wegen der Bespitzelung von Mitarbeitern muss das Unternehmen insgesamt 1,462 Millionen Euro Bußgeld bezahlen, wobei rund 350.000 Euro Strafe für die Nichtbestellung von betrieblichen Datenschutzbeauftragten in allen 35 Vertriebsgesellschaften verhängt wurden.[41] Nachdem entsprechende Akten in einer Mülltonne gefunden worden waren, wurde im April 2009 bekannt, dass Lidl die Krankheitsgründe der Angestellten protokolliert hatte.[42] Der Konzern reagierte darauf mit der vorübergehenden Freistellung des Deutschland-Chefs Frank-Michael Mros.[43] Lidl bestätigte, dass Krankenakten bei Lidl gängige Praxis gewesen seien, die Arbeit mit den Listen sei bis Dezember 2008 eingestellt worden.[44] Im August 2009 wurde infolge des Datenskandals für das Unternehmen ein Bußgeld in Höhe von 36.000 Euro verhängt.[45] Quelle: Wikipedia + Stern(Zeitschrif)
das mit der dämlichen Postleitzahlenwiederholungsaufforderung stimmt!
Discounter - mit allen Vor- und Nachteilen
Bestellte Ware wird nicht geliefert - selbst nach zwei telephonischen Nachfragen nur Entschuldigungen. Jetzt der Clou: Für noch nicht gelieferte Ware sogar noch eine Mahnung erhalten. Ich kann vom OnlineShop nur abraten...
Da meinst du ein Gerät ist günstig, da mußt du noch die Batterien dazu kaufen!!
tonstörungThu Jan 15 1970
Qualität der Produkte zuweilen etwas dürftig
Online-Shop Trotz Bestellbestätigung und Vorkasse ist der Artikel plötzlich "nicht lieferbar".
light of dayThu Jan 15 1970
... doch ich bin mir nicht sicher, wie das als Angestellte wäre!
Discounter glänzen ganz allgemein durch eine schlechte Behandlung ihrer Mitarbeiter und eine unökologische Handlungsweise. Der Preisdruck der auf die globalen Lebensmittelproduzenten ist enorm und fördert einen gewissenlosen Umgang mit Ressourcen. Wer bei Lidl einkauft unterstützt ein unethisches System und ist entweder selber ohne Gewissen oder einfach nur Ignorant. Hauptsache billig kann nicht funktionieren. Kauft woanders!

Safety Rating Breakdown

Categories
Good siteOther

Trustworthiness

89 / 100

Child Safety

90 / 100