Le site ancestry.de est-il sûr ?

Considéré comme sûr par WOT

4.4
starstarstarstarhalf-star
(7 avis)
Bon site
Autre
Populaire
Je détiens ce site
Partager :
Partagez votre avis...
K
starempty-star
Mauvais
starempty-star
Correct
starempty-star
Moyen
starempty-star
Bon
starempty-star
Excellent
7 avis dans la communauté
Classer par :
Le plus récent
La protection en ligne la plus fiable
M
il y a 10 ans
Wer diese Seite derart überzogen mit rot bewertet, hat sich damit nicht auseinander gesetzt! Die Mitgliedschaft ist gebührenfrei. Die Einsicht in digitalisierte Originalquellen ist als überschaubares Abonnement kostenpflichtig (irgendwie müssen die Unkosten ja bezahlt werden!). Jeder, der eigene Daten hochlädt, kann diese *privat* stellen, so dass sie NICHT öffentlich angezeigt werden. Das Risiko, dass dort unerwünschte Daten zu finden sind ist ebenso klein oder groß, als wenn irgendwer diese Daten in einer Mailingliste postet oder auf der eigenen HP veröffentlicht- das ist leider die Folge der heutigen Möglichkeiten- aber kein Problem von Ancestry. Die Nutzer gehen teilweise sehr leichtfertig mit Daten um. Kostenpflichtige Abos sind völlig eindeutig erkennbar- wer Bankdaten eingibt und meint er wird über den Tisch gezogen ist nicht ernst zu nehmen! Die Seite vereint soziales Netzwerk (Austausch unter Forscherkollegen), veröffentlichen eigener Forschungsergebnisse und Datenbanken digitalisierter Orignalquellen- und das weltweit. Eine Chance- man muss sich nur selbst entscheiden, was man will.
2
·
Signaler
il y a 10 ans
@oergelwurscht Bei Dir ist jede Seite unter den besten. Was bekommst du für den Mist eigentlich bezahlt? Die Seite ist gefährlich. Datensammeln unter den Deckmantel des Stammbaumes (Ahnenforschung)
Utile
·
Signaler
il y a 10 ans
Vorsicht auf dieser seite
1
·
Signaler
S
il y a 10 ans
Dass über diese -kostenpflichtige- Site JEDER, der die monatlichen Gebühren zahlt alles über jeden, der dort gespeichert ist lesen kann - auch ohne familiäres Interesse- halte ich für einen eklatanten Verstoss gegen den Datenschutz. Und was bitte geht es eine -zahlende- Öffentlichkeit an, welche Beurteilungen für den Gründer des Versandhauses Quelle in dessen Militärzeugnissen standen??? Mal ganz abgesehen von diesen ungerechtfertigten Veröffentlichungen ganz privater Daten kann man Adressdaten mittlerweile kostenfrei über digitalisierte Adressbücher über verschiedenste Universitätsbibliotheken abfragen, da kommt dann schon einmal ein Stück weiter und für weitergehende Informationen kann man durchaus den Weg in Archive, in denen man sich persönlich ausweisen und ein privates Interesse bekunden muss, auf sich nehmen. Fazit: diese Site befriedigt bestenfalls den Voyeurismus einer "Dschungelcamp-Generation", ist aber darüberhinaus völlig unnötig.
3
·
Signaler
il y a 11 ans
Abzocke,alles kostenpflichtig.Sehr viel Spam
2
·
Signaler
C
il y a 11 ans
Vorsicht! Teilweise Kostenpflichtig! ist auf Startseite nicht ersichtlich!
2
·
Signaler
il y a 12 ans
Eine sehr gute Seite, arbeite sehr viel damit und habe keinerlei Probleme !!
1
·
Signaler

À propos de ce site

Ancestry.de bietet historische Daten und Dokumente für Ahnenforschung. Erstellung eines Familienstammbaums online und Informationen und Tipps rund um die Ahnenforschung und Genealogie.

Indice de Confiance
88
/100
Sécurité pour les Enfants
91
/100
This site uses cookies for analytics and personalised content. By continuing to browse this site, you agree to our cookies policy
Accept