Is aboalarm.de Safe?

Considered safe by WOT

4.5
starstarstarstarhalf-star
(11 Reviews)
Good site
Other
Popular
Claim this site
Share:
Share your thoughts...
K
starempty-star
Poor
starempty-star
Fair
starempty-star
Average
starempty-star
Good
starempty-star
Excellent
11 Reviews by the community
Sort by:
Newest
The most trustworthy online protection
2 years ago
Wirklich gut diese Seite und hat mir auf jeden Fall geholfen. Dass nicht alle ABO's darüber gekündigt werden können, sollte klar sein. Wunder sind leider nicht möglich.
Helpful
·
Report
5 years ago
Sehr hilfreicher Service, auch das Kündigen per Onlinefax (kostet zwar etwas, ist aber sehr einfach und rechtssicher).
Helpful
·
Report
S
5 years ago
Die Seite bzw. die Firma erweckt den Eindruck, der angebotene Service würde kostenlos erbracht. Erst für weiter gehende oder fortgesetzte Einsätze müsste ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen werden. Dies trifft nicht zu. Eine kostenlose Leistung gibt es nicht. Und was ich als sehr hinterhältig empfinde: Der Anwender wird darüber erst beim Lesen der AGBs informiert bzw. unmittelbar vor dem Abschicken des erstellten Schreibens, in das er möglicherweise zuvor schon viele Gedanken und erhebliche Zeit investiert hat. Und das bei einem Dienst, dessen Leistung es ist, vor Kostenfallen zu schützen ...
Helpful
·
Report
x
6 years ago
Keine grundsätzlich schlechte Seite, aber: Gerade bei unseriösen Anbietern und Abofallen im Internet, die einem "Verträge" und Kosten im Kleingedruckten unterschieben, ist eine reine Kündigung und Widerruf falsch, weil schlicht kein rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen ist (oder nur einer über ein billiges/kostenloses Probeangebot, aber keine versteckten Klauseln). Da muss man klar den Vertrag und alle nicht direkt erkennbaren Kostenforderungen bestreiten und sollte schon gar nicht Formulierungen wie "kündige meinen Vertrag" verwenden, mit denen man einen ebensolchen indirekt eingesteht. Das deutsche Recht hat zum Glück starke Beschränkungen, was das versteckte Unterjubeln von Kosten und Abos angeht, so dass die in aller Regel nicht rechtsgültig eingefordert werden können und man allenfals behelfsweise, nach ausdrücklichem Bestreiten, widerrufen und kündigen sollte!
Helpful
·
Report
r
8 years ago
Kein wirklicher Nutzwert trotz anfänglich einfacher Handhabung. Automatisch generierte Unterschriften sind so rechtlich nicht anerkannt. Keine Ausdruckfunktion, Kostenerklärung schwammig.
Helpful
·
Report
Z
8 years ago
Ist zumindest ein Anfang.
Helpful
·
Report
A
8 years ago
Eine hochgeladene Unterschrift wurde im Kündigungsschreiben nicht angezeigt. Das Geld kann man über paypal nicht zurückerhalten, da Beschwerden bei Dienstleistungen nicht berücksichtigt werden.
1
·
Report
s
8 years ago
Super! Die einfachste Art online einen Vertrag oder ein Abo zu kündigen.
Helpful
·
Report
s
8 years ago
Die Seite ist im Grunde nutzlos, da Verträge in der Regel schriftlich mit eigenhändiger Unterschrift gekündigt werden müssen. Eine automatisch generierte Unterschrift erfüllt diese Bedingung nicht. Gutmütige Unternehmen mögen das aus Kulanz vielleicht akzeptieren, aber gerade im Falle des Falles, wenn es wirklich drauf ankommt und ein Unternehmen sich querstellt oder einen über den Tisch ziehen will, dann ist ein Kündigungsschreiben ohne eigenhändige Unterschrift nichts wert.
Helpful
·
Report
w
9 years ago
Ich kann mir nicht vorstellen bei einer Online (Fax-) Kündigung, wo automatisch eine Unterschrift generiert wird, dass Rechtlich haltbar ist. Geschweige dass es als Urkundenfällschung gewertet werden kann.
Helpful
·
Report
11 years ago
sehr gut
3
·
Report

About this site

Kündigungsschreiben online erstellen, direkt an den Abieter senden und in Zukunft an alle Kündigungsfristen erinnert werden

Trustworthiness
89
/100
Child Safety
91
/100
This site uses cookies for analytics and personalised content. By continuing to browse this site, you agree to our cookies policy
Accept